Abrufkredit

Abrufkredit

Der Abrufkredit bringt einige Vorteile mit sich. Auf der einen Seite haben Kunden die freie Bankenwahl, auf der anderen Seite biete dieses Darlehen flexible Rückzahlungsmöglichkeiten.

Die Funktionsweise ist einfach: Banken räumen ihren Kunden eine bestimmte Kreditsumme ein. Je nach Bedarf kann der Kunde darüber verfügen. Zinsen zahlt er nur für die tatsächlich beanspruchte Summe. Im Vergleich zu einem Dispositionskredit ist der Zinssatz deutlich geringer. Raten sind zum Rückzahlen entweder festgelegt oder der Kunde leistet Sonderzahlungen. Hier hat er die Möglichkeit, die Kreditsumme in einem Stück zurückzuzahlen. Wer einen Abrufkredit bei seiner Bank beantragen möchte, benötigt außer einem regelmäßigen Einkommen eine saubere Schufa-Auskunft.

Eine Antwort auf „Abrufkredit“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.